Ferienprogramm der Kinder

Jedes Jahr veranstaltet die Gemeinde ein Ferienprogramm. Als eine gefragte Adresse hat sich Tennis im Ferienprogramm der Gemeinde herausgestellt. Das in jedem Jahr ausgebuchte Kontingent spiegelt die Beliebtheit des Tennissports schon bei den Kindern wieder. 

Das Ritual hat sich bewährt:

  1. Am Anfang kommt die Begrüßung, bisher immer durch unseren 1. Vorsitzenden
  2. Danach werden die Tennisschläger an die Spieler verteilt
  3. Als erstes steht ein Warm-Up an, das gemeinschaftlich abgehalten wird
  4. Nun trennt man sich in Gruppen zwischen 4 und 6 Personen (nach Altersstufen hat sich bewährt) und das Training kann los gehen. Spiele, Laufübungen, Vor- und Rückhand, Aufschlag, Volley, das ganze Repertoire wird versucht
  5. Pause mit Trinken ist auch klar
  6. Zum Schluss gibt es Bratwurst im Wecken mit Trinken

Für die Beteiligten ist es interessant, sich z. T. über Jahre zu  beobachten. Es wird festgestellt, dass alle Beteiligten viel Spaß hatten und haben!