CV Hygenie 2005

Als einer der wichtigsten Mittel zur Reduzierung der Pandemie zählt die Hygenie und die Desinfektion. Hierzu findet Ihr bereits am Eingang die ersten Hinweise. An jeder Toilette und im Eingangsbereich gibt es Hinweise zur Desifektion. Das Mittel schlechthin ist aber „Händewaschen“!

Hygiene und Desinfektion
  1. Flächen und Gegenstände im Gästebereich, insbesondere Tischflächen, Armlehnen, Türgriffe und Lichtschalter, sind nach Verschmutzung sofort, bei häufiger Berührung regelmäßig, in festgelegten Zeitabständen, angemessen zu reinigen.
  2. Die persönliche Hygiene des Bewirtungspersonals ist durch die Möglichkeit zur Handdesinfektion oder zum Händewaschen am Arbeitsplatz und Desinfektion der notwendigerweise häufig berührten Arbeitsgeräte, Theken und Servierwagen, sicherzustellen.
  3. Die Pflicht zum Tragen von Schutzhandschuhen mit Blick auf den Arbeitsschutz und aufgrund einer Gefährdungsbeurteilung oder der Anwendung eines Hautschutzplanes bleibt unberührt.
Eintragen der Reinigungszyklen des Clubheims durch den Bewirtschafter/-in
  1. Name und Vorname
  2. Datum
  3. Uhrzeit
  4. Tische, Theke, Tischarbeitsflächen sind mindestens 30 min vor Beginn der Bewirtschaftung zu reinigen. Jede Reinigung wird durch die Eintragung der Reinigungszyklusliste protokolliert.