Verbandsrundenspielbälle ab 2019

Mit Schreiben vom 15.06.2018 wurden alle Vereine im WTB informiert, dass sich die Situation für die Verbandsrundenspielbälle ab 2018 ändert. Folgender Wortlaut hatte das Schreiben:
 
Mitteilung des WTB vom 15.06.2018:  Verteilung der Ballmarken ab der Spielzeit  2019
 
aus aktuellem Anlass möchten wir Sie darauf hinweisen, dass es ab dem Spieljahr 2019 (Beginn 1. Oktober 2018) in Württemberg nur noch zwei Ballmarken für den Verbandsspielrundenbetrieb gibt. Die Firma TRETORN (Spielball Tretorn Serie+ Germany) ist auf eigenen Wunsch aus den Verträgen zum 30. September 2018 zurückgetreten. Die Bälle für die Spielzeiten 2019 und 2020 werden unter den Firmen DUNLOP (Spielball Dunlop Fort Tournament) und HEAD (Spielball Head
No. 1) verteilt.
Bitte planen Sie daher für Ihren Ballbedarf ab dem 1. Oktober nur noch mit den genannten Bällen der Firmen DUNLOP und HEAD.
Um eventuelle Verwirrungen im laufenden Spielbetrieb zu vermeiden, werden wir Sie in der Woche nach Abschluss der Verbandsspielrunde 2018 am 22. Juli über die neue Verteilung der Ballmarken informieren.
 
Uns wird das weniger tangieren. Im Spielbetrieb haben wir nur die Bälle besorgt, die im Einzelnen für die jeweiligen Mannschaften vorgeschrieben waren. Als Trainingsball hatten wir uns schon länger immer für den Dunlop-Ball entschieden, der aus unserer Sicht einfach die beste Qualität in Richtung Haltbarkeit und Sprungverhalten aufweist.