Ferienprogramm Berg 2021

Wie jedes Jahr hat sich auch der Tennisclub Berg e. V. bereit erklärt, einen Beitrag zum Ferienprogramm der Gemeinde Berg zu leisten. Insgesamt konnten die Betreuer des TC Berg 20 Kinder willkommen heißen. Nach einer kurzen Begrüßung und einer Einteilung in 4 Gruppen, wurde sofort auf den Platz gegangen.

Gemeinschaftliches Aufwärmen

Zum Beginn wurden alle Kinder von Felix Förster zum aufwärmen aufgemuntert. Nach einigen Runden auf dem Tennisplatz standen Aufwärmen, Lockerungs- und Dehnübungen auf dem Programm.

 

Welcher Schläger ist der Richtige?

 

 

 

Wichtig war der nächste Schritt = den richtigen Schläger für jedes Kind zu finden.

Und dann wurden mit Eifer die ersten Schritte ohne und mit dem Schläger vorgenommen. Es war eine Freude, wie eifrig alle dabei waren und auch richtig Spaß dabei hatten.

 

Gar nicht so einfach mit Schläger und Ball

Die Fortschritte waren offensichtlich!

 

 

 

 

 

 

 

Trinkpausen waren wichtig und begehrt!

 

Wichtig waren auch Pausen, wie hier z. B. eine Trinkpause. Danach ging alles wieder viel besser!

Es war erstaunlich, wie weit die Kinder in dieser Kurzeinweisung schon gekommen sind. Es wurde auch der Aufschlag geübt, genauso wie ein Spiel mit einem Rundlauf und jeweiligem Zuspiel zum Partner.

 

 

Den Aufschlag hatten nicht alle erreicht!

Im Rundlauf den Ball zuspielen ist schwierig

 

 

 

 

 

 

 

 

Bedanken möchten wir uns auch bei der Tennisbase Schneiderhan für die zur Verfügungsstellung des entsprechenden Equipments. Nach Bratwurst mit Wecken suchten die Kinder sofort wieder die Plätze auf, um bis zur Abholung weiterzuspielen. Man kann sagen, es hat allen viel Spaß gemacht.

Alle Bilder des Ferienprogramms kann man hier einsehen. Viel Spaß!