Doppel-Vereinsmeisterschaft

Am Donnerstag, den 20 Juni fanden die Doppel-Vereinsmeisterschaften statt. Bei den Herren hatten sich 14 Teilnehmer eingefunden, die in 2 Gruppen spielten.

Bei den Damen hatten sich 4 Damen gemeldet, Sie hatten für nach einem eigenen Modus entschieden und jeden Satz neu gewechselt. Im Vordergrund stand das Spielerische und nicht das Ergebnis. Alle Damen waren von der Spielqualität begeistert.

Herren-Doppel

Kurzfristig mussten noch 2 Teilnehmer mit eingebaut werden. Es wurde dadurch in 2 Gruppen gespielt. In der Gruppe spielte jeder gegen jeden. Die Ersten der Gruppen bestritten dann das Endspiel.

Gruppe 1:

  1. Benno Wille mit Rolf Berger
  2. Harry Kraus mit Werner Böhler
  3. Janko Gornik mit Gerhard Ullrich
  4. Gabriel Suitariu mit Werner Böhler

Gruppe 2:

  1. Wolfgang Eckart mit Wolfgang Becker
  2. Roland Lang mit Hans Büchele
  3. Hans Wiesenthaler mit Paul Henning

Endspiel:

Wolfgang E. mit Wolfgang B.  gegen  Benno mit Rolf      7 : 2

Benno und Rolf gegen Wolfgang E. mit Wolfgang B.

Ein spannendes Matsch mit vielen tollen Ballwechseln bekamen die Zuschauer zu sehen. Am Ende siegten die beiden „Wolfgangs“ doch sicher. Ausschlaggebend vielleicht das bessere Volleyspiel von Wolfgang E.!?

Zum Abschluss rundeten die Siegerehrung und danach das gemütliche Beisammensein den Tag ab. Als Statement waren alle mit der Veranstaltung zufrieden.